4th of July

4th of July – Independence Day

In wenigen Tagen findet in den USA der Independence Day, der Unabhängigkeitstag statt. Dieser wird traditionell am 4.ten Juli jeden Jahres mit Feuerwerken, Ansprachen, Paraden und Salutschüssen gefeiert. Doch was genau feiert der Amerikaner eigentlich an diesem Tag?

Hintergrund des 4th of July

Hintergrund ist die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung am 4 Juli 1776. Hier wurden die bestehenden 13 Gründerkolonien zum ersten Mal als die „Vereinigten Staaten von Amerika“ bezeichnet. Die offizielle, rechtliche Grundlage wurde zwar erst wenige Jahre später (am 21 Juni 1788) mit der noch heute gültigen US-Verfassung gegeben, doch die Amerikaner feiern den 4.ten Juli als Tag der Staatsgründung an dem sie ihre Unabhängigkeit erreichten.

Bereits ein Jahr nach dem Kontinentalkongress von 1776 wurde der Independence Day mit Salutschüssen und Ansprachen gefeiert, wobei der Name „Independence Day“ erst 1791 das erste Mal fiel. Seither wird diesem Tag eine besondere Symbolkraft zugeschrieben. Ebenso ist er Teil vieler Filme (z. B. „Independence Day“ 1996, Sci-Fi von Roland Emmerich) sowie Romanen („Independence Day“ 1995, Roman von Richard Ford)

Landesweite Feierlichkeiten zur Unabhängigkeit

Gefeiert wird der Unabhängigkeitstag landesweit. Es finden Paraden statt, Politiker halten Ansprachen und am Abend gibt es häufig große Feuerwerke, die nicht nur Kinderaugen leuchten lassen. Außerdem wird zum 4. Juli das Haus in den patriotischen Farben Blau, Rot und Weiß dekoriert. Oft finden auch kleine „4th ofJuly“-Partys statt, bei denen sich die Nachbarn oder Freunde versammeln, gemütlich zusammen sitzen und klönen. Highlight sind dabei Snacks in den Farben der amerikanischen Flagge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *