Schlagwort-Archiv: Halloween-Karte

DiY: Halloween-Karte

Um Euren Verwandten, Bekannten, Freunden oder sonst wem in den Vereinigten Staaten oder Euren lieben Zurückgebliebenen in der Heimat die besten Grüße zu Halloween zu senden, habe ich hier ein kleines Do it Yourself für euch.

Was Ihr alles braucht:

DSC05456Benötigt wird zunächst einmal Pappkarton (ich hab mich für braun entschieden, grau geht aber auch gut), eine Schere, einen Stift und ein Geodreieck. Damit zeichnet Ihr die Kartenumrisse auf und schneidet Eure Blanko-Karte aus. Für die Kürbisse werden Knöpfe benötigt. Ich hatte keine orangenen und habe einfach weiße bemalt. Bei Amazon kann man aber auch bunte Knöpfe kaufen, die sich super zum Basteln eignen (Link auf der rechten Seite)

DSC05459Für die „Erde“ auf der die Halloween-Kürbisse sitzen, habe ich einfach etwas schwarzes Tonpapier genommen und es mit weißen Pünktchen (TippEx) verschönert. Klebt nun erst den Streifen, dann die Knopf-Kürbisse auf. Gut trocknen lassen. Dann könnt ihr vorsichtig kleine Stängel und Blätter an eure Kürbisse malen. Mit Finelinern klappt das besonders gut. Zum Abschluss malt ihr euren Halloween-Gruß auf ein weißes Blatt Papier, umrandet es mit schwarzem Edding und schneidet es aus. Einfach über eure Kürbisse kleben und schon ist eure DiY- Halloween-Karte fertig.

..& fertig ist die Halloween-Karte!

..& fertig ist die Halloween-Karte!

Und wer schon immer wissen wollte, worum es bei Halloween eigentlich geht, und wie es in den USA gefeiert wird, findet die Geschichte rund um das schaurig schöne Fest und Jack O’Lantern hier!

Happy Halloween! :)