Schlagwort-Archiv: Süßigkeiten

Candy Corn

Die wohl bekannteste und beliebteste Süßigkeit rund um das Fest Halloween ist Candy Corn. Candy Corn (Süßigkeiten-Mais) wurde aufgrund seiner starken Ähnlichkeit mir einem Maiskorn benannt.

Mit einem gelben, abgerundetem Ende, einer dunkleren, orangenen Mitte und einer weißen Spitze sieht es so fast so aus wie ein übergroßes Maiskorn (ungefähr die dreifache Größe eines realen Korns). Ein weiterer Grund ner Namensbennung liegt in den Zutaten. Die Süßigkeit wird hauptsächlich aus Zucker, Farbstoffen, Bindemittel und Maissirup gemacht.

Schon seit dem Jahre 1880 begeistert Candy Corn, welches von George Renniger der Wunderle Candy Company erfunden wurde, die Kinder. Die National Confectioners Association schätzt den Verkauf heutzutage auf ca. 25 Millionen Pfund (entspricht 9.000 Tonnen). Die Produktion verlief im Jahre 1880 zunächst per Hand, inzwischen übernehmen diese Aufgabe riesige Maschinen, welche extra zu diesem Zweck erfunden wurden.

Candy Corn ist inzwischen in vielen Varianten und Geschmacksrichtungen erhältlich. In Deutschland ist die Süßigkeit in Supermärkten nicht erhältlich, wer die süßen Körnchen aber probieren möchte, kann sie über Online-Shops, wie Amazon erwerben.

    * Diese Links führen zu Angeboten von Drittanbietern, daher keine Garantie auf Verfügbarkeit. Preise können variieren. Preise inkl. MwSt.. Preise evtl. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Cookies & Cream!

Hmm, schon bei dem Gedanken an die sündige Geschmacksrichtung „Cookies and Cream“ aus den USA läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Eigentlich bin ich gar nicht so ein Fan von amerikanischen Süßigkeiten, da die Schokolade mir in den meisten Fällen zu süß und Bonbons oft einen künstlichen Geschmack mit sich tragen. Die Schokolade von Hersheys mit der Sorte „Cookies & Cream“ hat es mir jedoch angetan. Sahnig und milchig mit knackigen dunklen Cookie-Stücken.  Wirklich empfehlenswert.

Kleiner Augenblick - Cookies & Cream

Kleiner Augenblick – Cookies & Cream

In den USA gibt es Cookies & Cream in allen Varianten und Variatonen. Ob als Schokolade, Kuchen, Eis oder sogar Milch, die süße Versuchung lockt überall in den Regalen der Einkaufsläden. Auch in Restaurants und Eisdielen findet sich die Geschmacksrichtung in Desserts und Milchshakes.Auch in Deutschland finden mehr und mehr „Cookies & Cream“-Produkte Einzug. Ich habe mich wahnsinning gefreut, als ich die Süßigkeiten in den Regalen. Etwas Verbesserungspotential besteht zwar noch, um den typischen amerikanischen Geschmack zu kreieren, doch auch der deutsche Geschmack hat etwas an sich. Gestern habe ich zum Beispiel „Kleiner Augenblick – Cookies & Cream“ probiert. Ein Dessert von Coppenrath und Wiese, welches gekühlt besonders gut schmeckt.

Habt ihr auch Süßigkeiten, die ihr besonders mögt? Oder seid ihr vielleicht genauso ein Cookies & Cream-Fanatiker wie ich?